Gutes tun – über Ihre Testamentspende

Ihr Testament bietet Ihnen die Möglichkeit, liebgewonnene Menschen zu bedenken sowie Ihr Vermögen nachhaltig, sinnstiftend und werteorientiert zu vererben.

Die Arbeit im Hamburger Hospiz am Deich steht für Selbstbestimmung und Lebensqualität am Lebensende und in der Trauer sowie für Mitmenschlichkeit und Solidarität. Wenn Sie unsere Hospizarbeit durch Ihr Testament stärken möchten, haben Sie viele Möglichkeiten: Sie können das Hamburger Hospiz am Deich gGmbH als Erben einsetzen, ein Vermächtnis formulieren, sodass Ihre Erben einen bestimmten Betrag oder Wertgegenstand aus Ihrem Vermögen an das Hamburger Hospiz am Deich weitergeben oder Ihre Hinterbliebenen zu einer Gedenkspende anregen.

Als gemeinnützige Einrichtung sind wir von der Erbschaftssteuer befreit. Ihre Zuwendung kommt ungeschmälert der Hospizarbeit zugute. Unser Geschäftsführer Ralf Herzberg sowie der Schatzmeister Ulrich Meinecke beantworten gern Ihre Fragen. Nehmen Sie Kontakt auf.

Hände 2