Wir sagen Danke!

Wir danken von ganzem Herzen den folgenden Spender*Innen für ihr großes Engagement:


Die Mackprang-Stiftung stiftet uns 35.000 Euro für die Ausstattung unserer Gästezimmer. Wir werden von diesem großzügig bemessenenen Betrag Stühle, Tische, Kleider- und Wäscheschränke, Schränke für Pflegebedarf und Schlafsofas anschaffen.

Die Mackprang-Stiftung wurde 2015 von dem 2018 verstorbenen Hamburger Kaufmann und Getreidehändler Erich Mackprang gegründet. Ziele der Stiftung sind die Förderung der Altenhilfe und die selbstlose Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen. In diesem Sinne unterstützt die Stiftung jährlich verschiedene soziale Einrichtungen in Hamburg.


Die „Guth‘sche-Stiftung“, Gemeinnützige Stiftung Dr. Gerhard Guth u. Dr. Manuela Guth, stiftet 10.000 Euro, von denen 3.000 Euro für Gartenmöbel und Blumenkübel bestimmt sind.

Die Stiftung wurde 2006 von dem Unternehmerehepaar Dres. Guth gegründet. Ausschließliche und unmittelbare Zwecke der Stiftung sind die Förderung von Wissenschaft und Forschung, des Natur- und Tierschutzes sowie die selbstlose Unterstützung hilfsbedürftiger Personen, die infolge ihres körperlichen, geistigen und seelischen Zustandes auf die Hilfe anderer angewiesen sind.


Von der Collette-Hecht-Stiftung erhalten wir 9.400 Euro für die Ausstattung des Wohn- und Esszimmers mit Sofas, Sesseln, Esstischen, Stühle sowie Fernseher und CD-Player.

Die Stiftung engagiert sich unter anderem in der Anschubfinanzierung von sozialen Projekten im Bereich der Altenhilfe, Hospiz, Behindertenbetreuung und -beratung.


Das Bezirksamt Bergedorf unterstützt uns durch die Vergabe bezirklicher Sondermittel in Höhe von 2.000 Euro für die Anschaffung eines Schlafsofas zur Übernachtung von An- und Zugehörigen in den Gästezimmern.


Gleich doppelt profitieren wir von Dr. Barbara Feits Engagement: Nicht nur ist sie ehrenamtlich für das Hamburger Hospiz am Deich tätig, sondern sie spricht auch darüber. Unter anderem mit ihrem Praxisteam in ihrer Praxis für Frauenheilkunde in Bergedorf, das daraufhin die Idee ausbrütete, Spenden für uns zu sammeln. Nun war die Spendendose voll und eine feierliche Übergabe von 140 Euro an die hocherfreute Bea Mitzlaff konnte stattfinden. Herzlichen Dank für diese großartige Aktion!

Barbara Feit (links) mit Bea Mitzlaff.

Auch Sie möchten das Hamburger Hospiz am Deich mit einer großen oder kleinen Spende unterstützen?